Berichte aus dem zweiten Halbjahr 2020

Aufrufe: 40

Der vollständige Bericht ist jeweils über einen Link zu finden. (einfach die blaue Textzeile anklicken)

23. Dezember 2020

Weihnachtsgrüße vom Kolpingwerk Albanien und Wünsche für 2021

23. Dezember 2020

Corona bestimmt das Jahr 2020 und durchkreuzt viele Plane. Wie in den Jahren zuvor hätte Ende November wieder das Adventskonzert vom Chor à la carte in der Hövelsenner Kapelle stattgefunden. Corona bedingt war eine Umsetzung nicht möglich. Anstatt in der Gruppe, hat jeder für sich in seinem Wohnzimmer seine Stimme eingesungen. Mit etwas technischem Geschick erklingt der „Chor à la carte“ und wünscht Allen mit „Joy to the World“ ein schönes Weihnachtsfest in dieser so anderen Zeit und ein gutes neues Jahr. Der Chor freut sich, wenn sich im Jahr 2021 alle Sängerinnen und Sänger wiedersehen und wieder proben singen können.

Weihnachtsgruss “Chor à la carte” – YouTube

15. Dezember 2020

Weihnachtsgruß 2020

13. Dezember 2020

für weitere Informationen einfach auf den Handzettel, oder hier klicken…

7 Dezember 2020

Abholkarten gibt es dieses Mal bei folgenden Adressen:
Franks Vinothek
Sparkasse Paderborn-Detmold
Volksbank Delbrück-Hövelhof eG
Raiffeisenmarkt Hövelhof
VerbundVolksbank OWL eG
Tannenbaum Verkauf Hof Fockel (vom 11. – 13. 12.)


Die Abholkarten sind bis zum 7. Januar gegen eine Spende von 3 Euro erhältlich.
Wie immer können nur komplett abgeschmückte Bäume abgegeben werden.
Diese bitte am 9. Januar ab 9 Uhr gut sichtbar mit Abholschein vor das Haus legen.
Euch allen eine besinnliche Zeit.
Bleibt alle gesund!

6. Dezember 2020

Kein Ersatz! – Aber wir haben den Kolpinggedenktag am 6. Dezember im Hochamt gefeiert.

Leider war es nicht anders möglich, so haben wir den Kolpinggedenktag in der Geschichte die Kolpingsfamilie Hövelhof wohl noch nie gefeiert. Unter Corona-Bedingungen diesen Tag zu begehen, war nicht ganz einfach. Pastor Jürgen Drüker feierte mit uns das Hochamt in der St. Joh. Nep. Pfarrkirche und hat eindrucksvoll gezeigt, wer und was unser Gründer ist, und für was er im 19 Jahrhundert eingetreten ist.

2. Dezember 2020

750 Tüten mit Gebäck in der Kulturscheune an den Verkehrsverein Hövelhof übergeben. Was passiert nun damit? Hier geht es direkt zur Homepage des Nikolausmarktes

Hubert Brockmann und Renate Lappe haben die Tüten mit Vanillekipferl an Veronika Mühlencord vom Verkehrsverein Hövelhof übergeben.

1. Dezember 2020

Heute wurden etliche Kilogramm Plätzchen verpackt. Als Ersatz für die geplanten Gutscheine für Waffeln am Nikolauswochenende. Unter strengen Coronabedingungen, (Maske, Abstand und mit Handschuhen) haben alle Vanillekipferl den Weg in die Tüte gefunden! Am letzten Wochenende hatte der Vorstand schweren Herzens entschieden keine Waffeln zu backen! (Siehe auch der Bericht vom 29. November) mehr Fotos…

Es hat Spaß gemacht, das Ergebnis wird hoffentlich gut angenommen.

29. November 2020

Waffeln-to-go abgesagt!

Angesichts der steigenden Corona-Infektionen in Hövelhof hat sich die Kolpingsfamilie schweren Herzens entschieden, die Backaktion „Waffeln-to-go“ am Nikolaussonntag, den 06.12.2020, abzusagen. Statt eines Gutscheins wird ein kleiner kulinarischer Weihnachtsgruß in den Nikolaustüten des Verkehrsvereins zu finden sein. Wer darüber hinaus die zahlreichen sozialen Projekte der Kolpingsfamilie finanziell unterstützen möchte, kann gerne eine Spende auf folgendes Konto überweisen: DE15 4726 2703 7800 8571 00, für eine Spendenbescheinigung bitte Name und Adresse angeben.

22. November 2020

15. Nov. 2020

In diesem Jahr konnte die Gedenkstunde zum Volkstrauertag nicht wie gewohnt am Ehrenmal stattfinden. Mitglieder der Kolpingsfamilie haben über Jahre mit dem Banner teilgenommen und mitgewirkt, wie auch viele andere Vereine und Gruppierungen aus unserer Gemeinde. Diesmal ist die Botschaft digital und hier abzurufen.

Auch in diesem Jahr gibt es die Spenden-“Aktion 11 plus” wieder! Hier geht es zur Albanienhilfe.

03. November 2020

Mitgliederversammlung und Kolpinggedenktag erneut abgesagt!

27. Oktober 2020

Deine Unterschrift zählt! Mach mit – “Kolping ist mir heilig!”

27. Oktober 2020

„Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region“

Westfalen Weser unterstützt “Brot&Mehr”

24. Oktober 2020

“Aktion Rumpelkammer 2020” in Gemeinschaftsaktion mit den Kolpingsfamilien aus Ostenland und Hövelriege erfolgreicht beendet!

20. Oktober 2020

Begegnung – Rundbrief von Schwester Christina aus Albanien

19. Oktober 2020

Bolivien hat gewählt – Ayopaya Rundbrief Herbst 2020 aus Bolivien

12. Oktober 2020

Vier Projekte sind zur Zeit in der Gemeinde Gjegjan in Albanien in der Umsetzung. Hier der aktuelle Bericht und Fotos zu den einzelnen Aktivitäten.

01. Oktober 2020

Am letzten Samstag wurde unter der Remise am Haus des historischen Handwerks gewerkelt! Am kommenden Hövelmarktwochenende können auf dem Kirchplatz, die Nistkästen am Waffelstand der Kolpingsfamilie, begutachtet und gegen eine Spende den Besitzer wechseln. Weiter….

19. September 2020

Kolping-Waffeln auch zu Corona-Zeiten!

17. September 2020

Aktionstag “Junge Familien” geplant. Anfang Oktober werden die Nistkästen präsentiert und können gegen eine Spende erworben werden!

30. August 2020

Am Samstag, 29. August hatte Hubert Brockmann zur Erkundung der Heidelandschaft eingeladen. Diesem Aufruf folgten insgesamt 17 Personen, die zunächst vom Wanderparkplatz am Schützen- und Bürgerhaus zum Ems-Infozentrum starteten.

Nach der Radtour ging es dann zu Fuß ca. 3 km zu den Heideflächen. Bei lachendem Sonnenschein erstrahlte die Heide in einem satten lila. Die Heideflächen in der Moosheide sind Teil des europäischen Naturschutznetzwerkes Natura 2000 und bilden die größte zusammenhängende Heidefläche in ganz NRW. Diese beeindruckende Natur gemeinsam zu erleben war für alle Teilnehmer sicher das Highlight der Woche. Weite Informationen zum Naturschutzgebiet Moosheide

26. August 2020

Kurzfristig in Programm aufgenommen: Fahrradtour durch/in die Heide

22. August 2020

Pater Ha-Jo Lohre zur Situation in Mali. Zeitungsbericht in der NW

01. August 2020

Hubert Brockmann feiert heute seinen 70. Geburtstag, dazu herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft. In der NW ist ein Artikel erschienen: Was ein Hövelhofer Ruheständler im Ehrenamt leistet.

11. Juli 2020

Pfarrer Jürgen Westhof betreibt das Projekt „Musterfarm Fica el Paraiso” jetzt von Deutschland aus. Nach zwanzig Jahren war das Wohngebäude auf der renovierungsbedürftig. Der Agra Ingenieur, der von Beginn an dort mit seiner Familie lebt, hat nun wesentliche Teile vom Haus erneuert. Hier geht es zum Bericht.

9. Juli 2020

Hövelhofer SCP-Fanclub spendet an die Lebensmittelhilfe Hövelhof

zurück zum Seitenanfang

zurück zur Startseite