Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LAUDATO SI` Papst Franziskus Enzyklika – bahnbrechender päpstlicher Aufruf zur Menschlichkeit für die Mitwelt

20. November 19:00 - 21:00

Die Lebensgrundlage von Milliarden Menschen ist bedroht, jetzt, und vor allem in Zukunft. Millionen Menschen, zigtausende von Wissenschaftlern weltweit wissen oder ahnen dieses und gehen aus Sorge um die Zukunft unserer Lebenswelt auf die Straße. Ein zentraler Gedanke ist aus christlicher Sicht, dass wir als Menschen selber „Schöpfung“ sind. Wir können daher nicht einfach die Natur als etwas von uns Verschiedenes oder als einen schlichten Raum unseres Lebens verstehen. „Angesichts der weltweiten Umweltschäden möchte ich mich jetzt an jeden Menschen wenden, der auf diesem Planeten wohnt“! Papst Franziskus erläutert in seinem bahnbrechenden Jahrhundert-Rundschreiben die Zusammenhänge von Umweltzerstörungen und Armut. Er betont den erfolgreichen „Eigenwert eines jeden Geschöpfes“ und bezeichnet den gefährlichen menschen gemachten Klimawandel als „eine der wichtigsten aktuellen Herausforderungen an die Menschheit“.    Franziskus weist klare Verantwortlichkeiten zu und ruft zum hochrangigen und wirksamen Handeln auf. Der Vortrag mit Diskussion beleuchtet die Kernaussagen des hochrangigen päpstlichen Rundschreibens sowie Lösungswege und Handlungsmöglichkeiten.

Details

Datum:
20. November
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

Pfarrheim St. Georg, Neuhäuser Str. 78a, Paderborn
E-Mail:
bvpb@kolping-pb-west.de
Website:
kolping-pb-west.de